Natürlich soll Werbung gehört, gesehen werden. Erfolgreiche
Kommunikation setzt aber voraus, dass man verstanden wird. Inhalte,
Aussagen und Argumente sollten die Sprache der Kunden sprechen.
Dafür müssen wir den Blickwinkel ändern - und Angebote mit den
Augen und Ohren der Kunden wahrnehmen.